Gestorben: Johann Georg von Hohenzollern-Sigmaringen

Wappen des Hauses Hohenzollern

Am Samstag, 12.03.2016, findet der Trauergottesdienst für Johann Georg von Hohenzollern-Sigmaringen in der Hedinger Kirche in Sigmaringen statt.

Johann Georg von Hohenzollern-Sigmaringen war am 02.03.2016 im Alter von 83 Jahren in München an Herzversagen verstorben. Er wurde am 31.07.1932 im Schloss Sigmaringen geboren und hinterlässt seine Frau Birgitta Prinzessin von Schweden, von der er seit Jahren getrennt, aber nicht geschieden war, und seine drei Kinder – Carl Christian, Désirée und Hubertus. Sein Neffe Karl Friedrich ist der derzeitige Chef des Hauses Hohenzollern-Sigmaringen.

Johann Georg von Hohenzollern-Sigmaringen war Generaldirektor des bayerischen Nationalmuseums und der bayerischen Staatsgemäldesammlungen.

An der Beisetzung am morgigen Samstag wird auch das schwedische Königspaar teilnehmen.

Links:

Facebooktwittergoogle_plus

Related posts

Leave a Comment